Unsere Sprechzeiten:

Informationen zum Projekt

Das Projekt „Stärkung der Patientenrechte in der psychiatrischen Versorgung im Land Brandenburg“ ist seit Juli 2015 in Trägerschaft von Gesundheit Berlin-Brandenburg e. V. und wird vom Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg gefördert. Es wird seit 2021 unter dem Dach der
Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit geführt. Die Koordinierungsstelle Ge­sund­heit­liche Chan­cen­gleich­heit (KGC) Brandenburg widmet sich in ihrer Ar­beit der nachhaltigen För­de­rung und Verbesserung der gesundheitlichen Chan­cen­gleich­heit - ins­be­son­de­re von so­zi­al Be­nach­tei­lig­ten.

Weitere Informationen zum Projekt "Stärkung der Patientenrechte in der psychiatrischen Versorgung im Land Brandenburg" entnehmen Sie bitte unserem Selbstdarstellungsflyer.

Ansprechpersonen

Julia Neudeck, Projektmitarbeiterin 
Alice Lechner, Projektmitarbeiterin (Unterstützung der Besuchskommissionen)
Angie Nickel, studentische Mitarbeiterin
Ute Sadowski, Projektleiterin

 

Der Träger

Der Träger ist Gesundheit Berlin-Brandenburg e. V. Der gemeinnützige Verein ist die Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung und bietet selbst keine psychiatrische Versorgung an. Weitere Informationen über den Träger finden Sie unter www.gesundheitbb.de.

Fotos: André Wagenzik, Icons: Do Ra / fotolia.com